travelswiss.info
SPIELRAUM-UND FEIERTAG-FÜHRER IN DIE SCHWEIZ

GENF | MUCHTERN | ZÜRICH | LUZERN | LAUSANNE | ZERMATT | LAUIS | ST MORITZ | GRINDELWALD | DAVOS | SCHULS | BERN
KLOSTERS

Kanton von Graubünden
 Davos
 St Moritz
 Schuls
 Klosters
 Schweizerische Nationalpark
Kanton von Tessin
 Lauis
 "Palm Express" Postauto
Nord & Zentrale
 Zürich
 Luzern
 Stein-Am-Rhein
 
Travel Links

New Page 1  


Ich nahm Klosters eine Zug fahrt von St Moritz und zweimal änderte Züge bei Samedan und bei Sagliains, bevor ich spät am Abend ankam. Wenn St Moritzz und Davos für Sie zu chic und schillernd sind, bietet Klosters (1,200m) Ihnen eine ruhigere Atmosphäre an. Die Stadt ist einfach so gut, wie sie, wenn zu den bäuerlich landwirtschaftlichen Einstellungen des Prättigau kommt.

Ich verbrachte zwei Nächte in Klosters, hauptsächlich weil es einer der preiswertesten Plätze ist, zum im Graubünden Bezirk mit einfachem Zugang zu anderen Hauptanziehungen des oberen und Unterengadin wie St Moritz, Davos, Schuls und dem Schweizerische Nationalpark zu bleiben.

Die kleine Stadt ist in der Tat ruhig und verhältnismäßig Auto-frei. Sind überragend eine Anzahl von Skisteigungen. Sie waren für den Sommer geschlossen. Es ist gesagt worden, daß das Ski fahren in Klosters mit dem von Davos vergleichbar ist.

Mein mein Hauptinteresse war die Nahrung. Die meisten Restaurants waren schon in 6pm geschlossen. Während ich zurück bei Klosters von den Tagesreisetouren von Davos und von Schuls ankam, fand ich kaum jeden möglichen Platz, um zu essen. Glücklicherweise lief ich in irgendeine Art eines "Coop" Minimarktes, der eine kleine Gaststätte für einige schnelle Bissen hat.


 

Eingangsseite | Verknüpfungen