travelswiss.info
SPIELRAUM-UND FEIERTAG-FÜHRER IN DIE SCHWEIZ

GENF | MUCHTERN | ZÜRICH | LUZERN | LAUSANNE | ZERMATT | LAUIS | ST MORITZ | GRINDELWALD | DAVOS | SCHULS | BERN
ST MORITZ

Kanton von Graubünden
 Davos
 St Moritz
 Schuls
 Klosters
 Schweizerische Nationalpark
Kanton von Tessin
 Lauis
 "Palm Express" Postauto
Nord & Zentrale
 Zürich
 Luzern
 Stein-Am-Rhein
 
Travel Links

New Page 1  


St Moritz, ein populärer und ziemlich bezaubernder Skierholungsort in Oberengadin, geschienen, um am Sommer während meines Besuchs tot zu sein. Nicht daß ich mich viel beschwere. Im Allgemeinen an der Spitze des Sommers im Juli oder August, sind die Berge, die St Moritz umgeben, von jedem möglichem Schnee leer, gerade da es der Fall während meines Besuchs war. Ich habe über die Stadt gelesen, die übermäßig mit WinterParteien und eifrigen skiers gedrängt wird, hält folglich Besuchsstr. St Moritz am Sommer bestimmte Anklänge zu ihr.

Im großen und ganzen hat St Moritz zwei Hauptbezirke, vorbei angeschlossen über Dal Bagn. Kommend von Lauis (Lugano), bildete ich einen kurzen Anschlag an St Moritz-Bad, das olympische Denkmal des Winters zu besuchen. St Moritz hat zweimal die Winterolympics 1928 und 1948 bewirtet.

Dann riskierte ich in die grössere Stadt von St Moritz-Dorf. Es war schrecklich Ruhe dieses mal des Jahres. Ich fand eine nette gehende Spur entlang dem Ufer von Lej da San Murezzan. Ein schöner See, den ich sagen muß, mit freien blauen Wasser und netter Landschaft der Berge.


 

Eingangsseite | Verknüpfungen